PDFDruckenE-Mail

Stufe Beta

Woran orientiert sich die Kompetenzentwicklung?

In der zweiten Stufe wird schwerpunktmäßig die Automatisierung und Verbesserung der Lese- und Schreibkompetenzen in Verbindung mit anderen für die Weiterbildung wichtige Zielsetzungen forciert. Diese letztgenannten Zielsetzungen richten sich auf die folgenden Bereiche:

  • Den kommunikativen Kompetenzen wird ein besonderer Stellenwert beigemessen.
  • Interkulturelle Angelegenheiten und die Heterogenität in den Kursen werden als Chance zur Entwicklung der soziokulturellen Kompetenzen wahrgenommen und genutzt.
  • Handlungskompetenzen werden durch Konfrontation mit einer Vielfalt von Materialien und deren Arbeitsweisen, die die Erzeugungsfähigkeit der Sprache stark in Anspruch nehmen und die Sprachbewusstheit anregen, aufgebaut.
  • Gedächtnisunterstützende Maßnahmen, sowie Visualisierungstechniken und kontemplatives und autonomes Lernen werden im Arbeitsablauf des Unterrichts systematisch eingebaut.
  •