PDFDruckenE-Mail

Stufe Alpha

Alphabetisierung aus einer neuen Perspektive

Das Konzept geht davon aus, dass Lesen und Schreiben Kommunikationsmittel sind und mittels der Sprache stattfinden.

Folglich ...

  • wird der Lernprozess der Alphabetisierung in Verwobenheit mit der Sprache gestaltet.
  • werden kommunikative Aspekte von der ersten Unterrichtstunde an bewusst eingesetzt.
  • wird das Instrumentarium des Lesens und Schreibens im Rahmen der deutschen Sprache vermittelt. Statt identitätslosen Buchstaben werden Phoneme der deutschen Sprache und Grapheme der deutschen Schrift vermittelt. Damit sprengt dieses Konzept den Rahmen der traditionellen ALPHABET-isierung.
  • wird die psychomotorische Entwicklung mit dem Lesen und Schreiben im Lernprozess verbunden. Ganzheitliche Elemente werden integriert und somit gefördert.
  • werden affektive Dimensionen wie Selbstentwicklung und Bewusstmachungsprozess als ein unverzichtbarer Teil des Alphabetisierungsprogramms im Lernprozess bearbeitet.